Neubaurollläden

Unsere Rollladenpanzer bestehen aus stabilen, form- und lichtbeständigen Hohlkammerstäben mit Lichtschlitzen als Einschiebestäbe. Die Deckbreite und Nenndicke ist abhängig von dem vorhandenen Rollraum. Die Aufhängung auf die Rollladenwelle erfolgt mittels Gurt- oder Federaufhänger (Stückzahl der Rollladenbreite angepasst). Farbton nach Mustervorlage. Der Schlussstab besteht aus PVC bzw. Aluminium mit Stopper. Ein Verschieben der einzelnen Einschiebestäbe wird durch eine seitliche Arretierung mittels Edelstahldraht verhindert.

 

Datenblätter zu unseren Neubau-Rollladenprofilen:

Schade Südbahnhofstr. 36 92681 Erbendorf / Opf. Tel.: 09682-1394 Fax: 09682-640 E-Mail: info[at]rolladen-schade.deBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail

Neubaurollläden